Suchenx

Bönigen (6)

Burgergemeinde

Burgerversammlung

Die für Freitag, 24. April 2020, geplante Burgerversammlung wird aufgrund der neuesten Entwicklungen rund um das Coronavirus (Covid-19) abgesagt und verschoben. Das neue Datum und die Traktanden werden rechtzeitig publiziert. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bönigen, 16. März 2020

Für den Burgerrat:
Roger Seiler, Vizepräsident

Publiziert am 19.03.2020

Einwohnergemeinde

Schliessung der Gemeindeverwaltung am Freitag, 27. März 2020

Die Gemeindeverwaltung bleibt infolge Installation der IT-Infrastruktur geschlossen:

Freitag, 27. März 2020, ganzer Tag

Ab Montag, 30. März 2020, sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Wir danken der Bevölkerung für das Verständnis.

Gemeindeverwaltung Bönigen

Publiziert am 19.03.2020

Einwohnergemeinde

Ausstellung «Böniger Seniorenhandwerk» abgesagt

Die Ausstellung «Böniger Seniorenhandwerk» vom 28. und 29. März 2020 in der Turnhalle Bönigen findet nicht statt. Grund: Covid-19.

Publiziert am 19.03.2020

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport

Gesuch im militärischen Plangenehmigungsverfahren

betreffend Gemeinde Bönigen; Rückbau Truppenlager und Renaturierung Boden

Mitwirkung und Anhörung vom 10. März 2020.

Gemeinde: Bönigen.

Gesuchstellerin: armasuisse Immobilien, Baumanagement Mitte.

Gesuchsunterlagen:

  • Projektbeschrieb inkl. Planbeilagen
  • verschiedene Konzepte (Entsorgungskonzept, Entwässerungskonzept und Rekultivierungskonzept)
  • Rodungsgesuch
  • Schadstoffbericht

Gegenstand:

  • Rückbau von 14 Gebäuden, welche nicht mehr genutzt werden
  • Renaturierung nach dem Rückbau

Verfahren: Das Verfahren richtet sich nach dem Militärgesetz (Art. 126 ff. MG; SR 510.10), der militärischen Plangenehmigungsverordnung (MPV; SR 510.51) und subsidiär nach dem Bundesgesetz über die Enteignung (EntG; SR 711). Das Generalsekretariat VBS ist Genehmigungsbehörde und leitet das Verfahren.

Mitwirkungs- und Anhörungsverfahren: Nach Art. 126 und 126d MG in Verbindung mit Art. 62a des Regierungs- und Verwaltungsorganisationsgesetzes (RVOG, SR 172.010) sind die betroffenen Kantone, Gemeinden und Fachbehörden des Bundes anzuhören, bevor die Genehmigungsbehörde ihren Entscheid fällt. Während der Dauer der öffentlichen Auflage hat zudem die betroffene Bevölkerung Gelegenheit, bei der Gemeinde Bönigen schriftliche Anregungen einzureichen.

UVP: Das Projekt unterliegt nicht der Pflicht zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) gemäss Art. 10a des Umweltschutzgesetzes (USG; SR 814.01).

Öffentliche Auflage: Die Gesuchsunterlagen können vom 16. März bis am 30. April 2020 während der ordentlichen Öffnungszeiten an folgender Stelle eingesehen werden: Bauverwaltung Bönigen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen.

Aussteckung / Profilierung: Während der öffentlichen Auflage sind die Veränderungen, welche die geplanten Bauten und Anlagen im Gelände bewirken, sichtbar zu machen und auszustecken; bei Hochbauten sind Profile aufzustellen.

Einsprachen: Einsprache kann erheben, wer nach dem Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVG; SR 172.021) oder EntG Partei ist. Einsprachen müssen schriftlich innert der Auflagefrist zuhanden der Genehmigungsbehörde erhoben werden. Die eingegangenen Einsprachen und Stellungnahmen werden über den Kanton an die Genehmigungsbehörde weitergeleitet.
Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen (vgl. Art. 126 f. Abs. 1 MG und 14 MPV). Innerhalb der Auflagefrist sind sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39–41 EntG sind bei der Genehmigungsbehörde einzureichen (Art. 126 f. Abs. 2 MG). Einwände gegen die Aussteckung oder die Aufstellung von Profilen sind sofort, jedenfalls aber vor Ablauf der Auflagefrist bei der Genehmigungsbehörde vorzubringen (Art. 126c Abs. 3 MG).

10. März 2020

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport

Publiziert am 12.03.2020

Einwohnergemeinde

Empfang Markus Lauener abgesagt

Der geplante Empfang von Markus Lauener als Obmann des Eidgenössischen Schwingerverbands von Sonntag, 15. März 2020, in der Turnhalle Bönigen findet nicht statt. Grund: Covid-19.

Der Anlass wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Bevölkerung wird entsprechend informiert.

Der Gemeinderat dankt für das Verständnis.

Publiziert am 12.03.2020

Baupublikation

Gesuchsteller: Spring Daniel und Winkler Beatrice, Riedweg 5, 3806 Bönigen.

Projektverfasser: Nessensohn Jakob, Dorfstrasse 29, 3423 Ersigen.

Bauvorhaben: Anbau Wohnraum und Erweiterung Autounterstand.

Standort: Riedweg 5, Parzelle Nr. 1603, Koordinaten 2‘638‘388 / 1‘171‘549.

Zone: Wohnzone W2.

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: keine Änderungen.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Bönigen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen.

Auflage- und Einsprachefrist bis 30. März 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz).

Bauverwaltung Bönigen

Publiziert am 05.03.2020

Archivierte Publikationen, die bis Januar 2017 erstellt wurden, finden Sie u. a. hier.
Zurück