Aus dem Gemeinderat

Gemeindeversammlung vom 24. Juli 2020
An der Gemeindeversammlung vom 24. Juli 2020 haben 15 von total 226 Stimmberechtigten teilgenommen.

Jahresrechnung schliesst mit einem Ertragsüberschuss ab
Im Gesamthaushalt resultiert ein Ertrags­überschuss von Fr. 42’916.47, der allgemeine Haushalt schliesst mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 3624.70 ab. Budgetiert war für den Gesamthaushalt ein Aufwandüberschuss von Fr. 29’880.00 und der allgemeine Haushalt mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 60’580.00. Das Eigenkapital ist per 31.12.2019 auf Fr. 584’003.43 gesunken. Die Nachkredite sind in der Kompetenz des Gemeinderates oder gebundene Ausgaben und waren lediglich zur Kenntnisnahme. Die Jahresrechnung wurde diskussionslos angenommen.

Kreditabrechnungen
Die drei Kreditabrechnungen «Abwasserentsorgung GEP», «Ersatz Transportleitung Depot Werkstätte BOB» sowie «Planungskredit Mehrzweckgebäude» wurden von den Stimmberechtigten zur Kenntnis genommen.