Interlaken (3)

Einwohnergemeinde

Swiss Athletics Sprint Final vom 19. September 2020

Der TV Unterseen führt den Swiss Athletics Final (Sprint über 60 und 80 m)  durch. Rund 600 Jugendliche aus der ganzen Schweiz messen sich auf dem Höheweg.

Sperrungen

Der Höheweg ist am 19. September 2020 wie folgt gesperrt:

  • Höheweg von Grand Hotel Victoria-Jungfrau bis Einmündung Strandbadstrasse von 7.00 bis 20.00 Uhr

Öffentlicher Verkehr

Die Linienbusse der Postauto Region Bern und der STI verkehren am 19. September 2020 wie folgt:

Die Linien 103 und 21 werden umgeleitet und bedienen die Haltestelle «Interlaken, Centralstrasse». Die Haltestellen «Interlaken, Jungfraustrasse» und «Interlaken, Kursaal» werden nicht bedient. Es ist mit Verspätungen und Anschlussbrüchen zu rechnen.

Polizeiinspektorat Interlaken

Publiziert am 17.09.2020

Baupublikation

Bauherrschaft: The Hey Hotel AG, Gabriel Stucki, Höheweg 7, 3800 Interlaken.

Projektverfasser: Holzbau A-Z, Adrian Zingg, Kirchgasse 51, 3812 Wilderswil.

Bauvorhaben: Erstellen einer Terrasse aus Holz.

Standort: Höheweg 7, Parzelle Nr. 545.

Nutzungszone: Mischzone MK mit GZ 2.

Inventar: Ortsbildgestaltungsbereich, Baugruppe D Zentrum.

Beanspruchte Ausnahme: Bauen vor der Baulinie Art. 96a BauG.

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Bereich Au, Anschluss an die Gemeindekanalisation, bestehend.

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Interlaken, General-Guisan-Strasse 43, 3800 Interlaken.

Die Auflageakten sind ebenfalls elektronisch auf der Homepage der Gemeinde Interlaken einsehbar.

Auflage- und Einsprachefrist bis 19. Oktober 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4a BauG). Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 BauG: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Bauverwaltung Interlaken

Publiziert am 17.09.2020

Einwohnergemeinde

Teilrevision der Ortsplanung

Öffentliche Bekanntmachung

Ordentliche Teilrevision Ortsplanung (Umsetzung BMBV) sowie nachträgliche geringfügige Änderung des Baureglements im Verfahren nach Art. 122 Abs. 7 BauV

Genehmigung und Inkraftsetzung

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat die vom Grossen Gemeinderat von Interlaken am 25. Juni 2019 beschlossene ordentliche Teilrevision der Ortsplanung (Umsetzung der BMBV) inkl. der vom Gemeinderat von Interlaken am 27. Mai 2020 beschlossenen nachträglichen geringfügigen Änderung des Baureglements in Anwendung von Art. 61 Baugesetz vom 9. Juni 1985 mit Datum vom 7. September 2020 genehmigt.

Das teilrevidierte Baureglement tritt am Tag nach dieser Publikation in Kraft.

Die Unterlagen stehen bei der Gemeindeverwaltung, beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung jedermann zur Einsichtnahme offen.

Interlaken, 17. September 2020

Gemeinderat Interlaken

Publiziert am 17.09.2020

Zurück