Wilderswil (6)

Baupublikation

Bauherrschaft: Rajan Immobilien, Rosenstrasse 10, 3800 Interlaken, vertreten durch die Imboden Architektur AG, Seestrasse 17, 3852 Ringgenberg.

Projektverfasserin: Imboden Architektur AG, Seestrasse 17, 3852 Ringgenberg.

Bauvorhaben: Renovation / energetische Sanierung Hotel Kreuz. Projektänderung des Gesamtbauentscheides vom 13. Mai 2016 (bbew 227/2015): Neuanordnung der Fluchtwege und Zimmeranzahl. Öffentlicher Gastgewerbebetrieb mit Alkoholausschank mit 40 Sitzplätzen im Erdgeschoss, 80 Sitzplätzen im Obergeschoss und 20 Sitzplätzen auf der Terrasse. 29 Gästezimmer mit 60 Gästebetten, einem Appartement und einem Personalbett. Öffnungszeiten: täglich bis 0.30 Uhr.

Standort: Lehngasse 6, Parzelle Nr. 501, Koordinaten 2'632'302 / 1'168'090, Kernzone.

Schutzzonen: Gewässerschutzbereich Au und Ortsbildschutzgebiet.

Auflage- und Einsprachefrist bis 3. August 2020.

Auflagestelle: Kirchgasse 31, 3812 Wilderswil.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 09.07.2020

Baupublikation

Gesuchsteller: Thomas und Ewa Frutiger, Aegertzaunstrasse 6, 3812 Wilderswil.

Projektverfasser: Beat Bühler Bedachungen/Zimmerei/Schreinerei, Beat Bühler, Mittelweg 7, 3812 Wilderswil.

Bauvorhaben: Erweiterung Wohnhaus BR 1602. Anbau Carport BR 1618.

Standort: Aegertzaunstrasse 6, Wilderswil, Parzelle Nr. 1602, Koordinaten 2’632’902 / 1’168’527.

Zone: Mischzone A.

Gewässerschutzzone Au.

Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung Wilderswil, 3812 Wilderswil.

Auflage- und Einsprachefrist bis 3. August 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten und aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Wilderswil

Publiziert am 09.07.2020

Baupublikation

Gesuchsteller: Geschwister Monika und Martin Meier, Feldgässli 10, 3812 Wilderswil.

Projektverfasserin: Weibel Holzbau AG, Daniel Weibel, Rugenstrasse 8, 3800 Matten.

Bauvorhaben: Anbau Treppenhaus an bestehendes Wohnhaus nordseitig. Anbau Balkon im Dachgeschoss an bestehendes Wohnhaus südseitig.

Standort: Feldgässli 10, Wilderswil, Parzelle Nr. 401, Koordinaten 2’632’829 / 1’168’610.

Zone: Mischzone B.

Gewässerschutzzone: Au.

Ausnahmen: Unterschreiten Gebäudeabstand, Art. 13 NBRD.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung Wilderswil, 3812 Wilderswil.

Auflage- und Einsprachefrist bis 3. August 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten und aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Wilderswil

Publiziert am 09.07.2020

Einwohnergemeinde

Protokollauflage

Gemäss Artikel 22 der Gemeindeordnung Wilderswil liegt das Protokoll der letzten Gemeindeversammlung vom 29. Juni 2020 ab sofort während 30 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat schriftlich Einsprache erhoben werden.

Wilderswil, 30. Juni 2020

Gemeindeschreiberei Wilderswil

Publiziert am 09.07.2020

Baupublikation

Gesuchsteller: Burgergemeinde Wilderswil, Kirchgasse 31, 3812 Wilderswil.

Projektverfasser: n+ Atelier, Nando Fuhrer, Rugenparkstrasse 7, 3800 Interlaken.

Bauvorhaben: Umnutzung der Gemeindeverwaltung Wilderswil in Schulanlage.

Standort: Kirchgasse 31, Wilderswil, Parzelle Nr. 1791, Koordinaten 2’632’546 / 1’168’270.

Zone: Kernzone.

Gewässerschutzzone Au.

Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung Wilderswil, 3812 Wilderswil.

Auflage- und Einsprachefrist bis 10. August 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Wilderswil

Publiziert am 09.07.2020

Baupublikation

Bauherrschaft: Credo Schloss Unspunnen, Unspunnenstrasse 11, 3812 Wilderswil.

Projektverfasserin: Linder AG Architektur & Beratungen, Schlegwegstrasse 4, 3673 Linden.

Bauvorhaben: Überdachung Autoabstellplatz beim Gebäude Nr. 11b; Montieren einer Photovoltaikanlage bei den Gebäuden Nrn. 11 und 11b.

Standort: Unspunnenstrasse 11 und 11b, Parzelle Nr. 1038, Koordinaten 2'632'014 / 1'168'568, Landwirtschaftszone.

Schutzzonen: Gewässerschutzbereich Au.

Schutzobjekt: Erhaltenswertes K-Objekt.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 ff. RPG)
  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)

Auflage- und Einsprachefrist bis 10. August 2020.

Auflagestelle: Gemeinde Wilderswil, Kirchgasse 31, 3812 Wilderswil.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 09.07.2020

Zurück