banner statisch buch

Grindelwald (4)

Baupublikation

Gesuchstellerin: Grindelwald Sports AG, Dorfstrasse 103, 3818 Grindelwald.

Projektverfasserin: PlanArt Grindelwald GmbH, Dorfstrasse 79, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Bodenanpassung unter Personenförderband sowie vertiefter Betonsockel mit temporärer Schneeauffangwanne für Bergstation.

Standort: Bodmi, Parzelle Nr. 1292, Koordinaten 2´646´097 / 1´164´376, UeO Beschneiungsanlage und Pistenkorrektur Skigebiet First-Grindelwald / Beschneiungsfläche.

Schutzzone: Gewässerschutzzone B.

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Grindelwald, 3818 Grindelwald.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 10. Februar 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 16.01.2020

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Gesuchsteller: Daniel Hofer, Campodelsweg 15, 7000 Chur.

Projektverfasser: Ernst Wüthrich, Dürrenbergli 5, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Renovation und geringfügige Erweiterung des Weidhauses. Einbau Toilette und Küche, Erstellen einer abflusslosen Sammelgrube mit Flachtank.

Standort: Schindelbodenweg 30a, Parzelle Nr. 1446, Koordinaten 2'640'120 / 1'164'580, Landwirtschaftszone.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24c RPG)
  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Grindelwald, 3818 Grindelwald.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 17. Februar 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 16.01.2020

Baupublikation

Gesuchstellerin und Projektverfasserin: GriwaPlan AG, Dorfstrasse 20, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Neue Fassadenverkleidung des Zwischentrakts (West- und Ostfassade) aus Natursteinen.

Standort: Aspen 1, Parzellen Nrn. 3105 und 3093, Koordinaten 2'643'441 / 1'163'263.

Überbauungsordnung: UeO «Hotel Aspen, Itramen».

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzzone: B.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Auflage- und Einsprachefrist bis 17. Februar 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 13. Januar 2020.

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 16.01.2020

Baupublikation

Gesuchstellerin und Projektverfasserin: BKW Energie AG, Thunstrasse 34, 3700 Spiez.

Bauvorhaben: Erdverlegung der 400-Volt-Freileitung, Querung Hohfurengraben und Hohbalmgräbli.

Standort: Hohbalmweg 1, 6, 16, Parzellen Nrn. 1650, 1685, 1766, 1996, 2014, 2015, 2035, 4290, 6149, Koordinaten 2'642'237 / 1'163'666, Landwirtschaftszone / Wald.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A und Freihalteraum Fliessgewässer.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • nichtforstliche Kleinbaute im Wald (Art. 14 WaV)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)
  • Bauten und Anlagen am oder über dem Gewässer (Art. 48 WBG), technische Eingriffe in Lebensräume geschützter Tiere und Pflanzen (Art. 18 ff. NHG)
  • Unterschreiten des Strassenabstands (Art. 80 SG)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Grindelwald, 3818 Grindelwald.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 17. Februar 2020.

Es wird auf die Gesuchsakten und die Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 16.01.2020

Zurück