Grindelwald (20)

Baupublikation

Gesuchstellerin und Projektverfasserin: Gondelbahn Grindelwald-Männlichen AG, Grundstrasse 54, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Erstellung Terrasse auf Pistenfahrzeuggarage und Sitzgelegenheit hinter dem Männlichen-Gipfel.

Standort: Männlichen, Parzelle Nr. 73, Koordinaten 2’638’505 / 1’162'540 und 2’638’260 / 1’163’145.

Nutzungszone / Überbauungsordnung: Landwirtschaftszone, Zone für Skipisten, UeO «Beschneiung Grund-Männlichen-Kleine Scheidegg».

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG).

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/195974.

Auflage- und Einsprachefrist bis 22. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Grindelwald, 17. Juni 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Einwohnergemeinde

Belagsarbeiten 2024; Verkehrsbehinderungen, Strassensperrungen

Infolge Vorbereitungs- und Belagsarbeiten ist auf folgenden Strassen mit Sperrungen, Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten zu rechnen:

Obere Gletscherstrasse, Isch – Ischzuun

  • Vorbereitungsarbeiten: zwischen 1. und 12. Juli Behinderungen und Wartezeiten.
  • Belagseinbau: Montag und Dienstag, 15. und 16. Juli, jeweils von 7.00 bis 20.00 Uhr für Fahrzeuge >10 t. gesperrt. Die Umleitung erfolgt für Lieferwagen über den Terrassenweg. (Für LKWs nicht möglich).
  • Der ÖV Linie 121 verkehrt über den Terrassenweg nach Spezialfahrplan.

Moosweg

  • Vorbereitungsarbeiten: zwischen 9. und 16. Juli Behinderungen und Wartezeiten.
  • Belagseinbau: Mittwoch und Donnerstag, 17. und 18. Juli, jeweils von 7.00 bis 20.00 Uhr zwischen Nr. 2 und 26 gesperrt. Zufahrt bis Baustelle gestattet.
  • Burgenerszaunweg: Durchfahrt während des Belagseinbaus gesperrt, Zufahrt bis Baustelle gestattet.

Salzmannseggstrasse

  • Vorbereitungsarbeiten: zwischen 9. und 18. Juli Behinderungen und Wartezeiten.
  • Belagseinbau: Freitag, 19. Juli, Salzmannseggstrasse zwischen Nr. 5 und 35 von 7.00 bis 20.00 Uhr gesperrt.

Nirggenstrasse

  • Vorbereitungsarbeiten: zwischen 19. August und 3. September Behinderungen und Wartezeiten, Durchgangsverkehr gesperrt, Zufahrt bis Baustelle gestattet.
  • Belagseinbau: Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. September, jeweils von 7.00 bis 20.00 Uhr zwischen Nr. 14. und 81 gesperrt. Zufahrt jeweils bis Baustelle gestattet.

Grundstrasse / Rollbahnbrücke

  • Vorbereitungs- und Belagsarbeiten: zwischen 14. und 29. August Behinderungen und Wartezeiten.

Die Sperrzeiten können witterungsbedingt verschoben werden.

Die Verkehrsbeschränkung wird gestützt auf Art. 65 Abs. 2 des Strassengesetzes vom 1. Januar 2009 erlassen. Die Anordnungen der örtlichen Bauorgane, des Bereichs Sicherheit und des Verkehrsdienstes sowie die Signalisationen vor Ort sind zu beachten. Bei Zuwiderhandlungen wird jede Haftung abgelehnt.

Wir bauen für Sie und bitten die Anstösser und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Gerber und Troxler AG, Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller: Boss Peter, Suleggstrasse 8, 3800 Interlaken.

Projektverfasser: Fischer Marcel Heizungen, Sanitär und Planungen, Grindelwaldstrasse 62, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Ersatz Ölheizung durch aussen aufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe.

Standort: Mittelmattenweg 1, Parzelle Nr. 2329, Koordinaten 2’644’600 / 1’164’460.

Nutzungszone: Wohnzone W2.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/200630

Auflage- und Einsprachefrist bis 22. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 13. Juni 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Ev.-ref. Kirchgemeinde

Ordentliche Frühlings-Kirchgemeindeversammlung

Sonntag, 23. Juni 2023, 11.00 Uhr, anschliessend an den Gottesdienst

Traktanden

  1. Kenntnisnahme der Genehmigung des Protokolls der Kirchgemeindeversammlung vom 26. November 2023
  2. Jahresrechnung 2023
    1. Genehmigung der Jahresrechnung 2023
    2. Kenntnisnahme des Berichts der Aufsichtsstelle für Datenschutzfragen
  3. Kenntnisnahme Abrechnung Verpflichtungskredit Sanierung Pfarrhaus
  4. Verschiedenes

Die Jahresrechnung 2023 liegt für 30 Tage bei der Präsidentin und im Sekretariat öffentlich zur Einsichtnahme auf.

Wir laden alle stimmberechtigten Kirchgemeindemitglieder zu dieser Versammlung ein.

Grindelwald, 13. Mai 2024                     

Kirchgemeinderat Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Einwohnergemeinde

Verkehrsfreie Dorfstrasse «Strassenfeste 2024»

Folkloreabende und Festwirtschaftsbetriebe im Freien entlang der Dorfstrasse

3./10./17./24./31. Juli und 7./14. August, jeweils von 20.00 bis 24.00 Uhr

Verkehrsbehinderungen und Verkehrsmassnahmen

Allgemeines Fahrverbot entlang der Dorfstrasse ab Kreuzung Endweg bis Parkplatz Graben von 20.00 bis 24.00 Uhr.

  • Eine Umfahrung wird signalisiert.
  • Das Dorfzentrum kann nur zu Fuss erreicht werden; es ist keine Umleitung möglich.

Auflagen und Bedingungen zur Durchführung der verkehrsfreien Abende

  • Die Dorfstrasse ist mit einem allgemeinen Fahrverbot belegt. Missachtung des Fahrverbotes wird mit dem Ordnungsbussenverfahren oder mittels einer Anzeige geahndet.
  • Ausnahmebewilligungen werden keine erteilt.
  • Für die Rettungskräfte gibt es einen Rettungskorridor von mindestens 3 m. Die Veranstalter entlang der Dorfstrasse sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Rettungsfahrzeuge jederzeit die Dorfstrasse durchfahren können.
  • Die Gehsteige und die Strasse dürfen erst nach Schliessung der Strasse benutzt werden. Vorher werden keine Installationen auf den Trottoirs und der Strasse geduldet.
  • Die Strasse ist erst freigegeben, wenn der Bereich Sicherheit mit dem Dienstfahrzeug und eingeschalteter Warnblinkanlage die Dorfstrasse passiert.
  • Um 24.00 Uhr muss die Dorfstrasse wieder für den Verkehr frei sein. Es ist dafür zu sorgen, dass Festbänke, Tische usw. nicht mehr auf der Strasse und den Trottoirs stehen.
  • Die Festwirtschaftsbetriebe sind dafür verantwortlich, dass nach Öffnung der Strasse keine Ansammlungen von Besuchern die Strasse blockieren und die Verkehrsteilnehmer nicht durch betrunkene Gruppen belästigt werden.
  • Informieren Sie Ihre Gäste, welche an den betreffenden Mittwochabenden anreisen, dass es keine Möglichkeit gibt, das Dorfzentrum mit dem Fahrzeug zu erreichen oder zu verlassen.
  • Ab ca. 19.30 Uhr dürfen keine Reisebusse mehr die Dorfstrasse befahren. Die Busse werden beim Bärplatz angehalten und die Reisenden müssen ab Bärplatz zu Fuss ihre Unterkünfte erreichen.

Informationen für Besucher der verkehrsfreien Abende

  • Benutzen Sie nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Es stehen Parkplätze in den Parkhäusern Eiger+ und im Sportzentrum zur Verfügung.
  • Parkieren ausserhalb von signalisierten und/oder markierten Parkfeldern ist untersagt.
  • Beachten Sie die Nachtruhe ab 24.00 Uhr; die Bewohner und Gäste werden es Ihnen danken.

Der Bereich Sicherheit ist während den Anlässen unter folgender Telefonnummer erreichbar: 079 415 09 60.

Grindelwald Tourismus, der Gemeinderat und der Bereich Sicherheit danken Ihnen für das Verständnis und die Einhaltung der Verkehrsmassnahmen, Auflagen und Bedingungen und wünschen allen Beteiligten eine schöne Sommersaison und erfolgreiche verkehrsfreie Abende.

Publiziert am 20.06.2024

Einwohnergemeinde

Verkehrsbehinderungen / kurzfristige Strassensperrungen

Mountainrun Grindelwald, vom Samstag, 22. Juni 2024

Kurzzeitige Strassensperrungen

Dorfstrasse: Eiger+ Platz bis Firstbahn / Hotel Steinbock von 9.55 bis 10.10 Uhr

Guggengasse von 10.00 bis 10.15 Uhr

Schoneggweg / Bisiweg von 10.05 bis 10.30 Uhr

Verkehrsbehinderungen

Zufahrt Firstbahn von 10.00 bis 10.10 Uhr

Kreuzung Terrassenweg / Guggengasse / Schoneggweg von 10.05 bis 10.30 Uhr

Während des Rennens von 10.10 bis 13.00 Uhr ist auf der Rennstrecke, Grindelwald – Oberhüs – Niederbach (Bort) – Waldspitz – Bachläger – Gelber Brunnen – First auf Strassen und Wanderwegen mit Behinderungen zu rechnen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer, Wanderer, Anwohner und Läufer um gegenseitigen Respekt.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen bestens.

Bereich Sicherheit Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Faisst Klaus, Bachmatt 19, DE-77887 Sasbachwalden.

Bauvorhaben: Dachsanierung, Ersatz Eternit durch Prefa.

Standort: Stutzgasse 5, Parzelle Nr. 4574, Koordinaten 2’644’765 / 1’163’530.

Nutzungszone: Wohnzone W2.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/199000

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 6. Juni 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller: Mai Stefan und Mai Monika, Bühlengasse 6, 3818 Grindelwald.

Projektverfasserin: Fixplan GmbH, Reutegraben 51, 3531 Oberthal.

Bauvorhaben: Erweiterung Mistplatz.

Standort: Brandeggstrasse 10a, Parzelle Nr. 4984, Koordinaten 2’644’715 / 1’163’030.

Nutzungszone: Landwirtschaftszone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: B.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/197630

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 6. Juni 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 20.06.2024

Schwellenkorporation

Einladung zur ordentlichen Korporationsversammlung

Freitag, 28. Juni 2024, 20.00 Uhr im Hotel Wetterhorn, Grindelwald

Traktanden

  1. Protokoll der Korporationsversammlung vom 29. Juni 2023
  2. Rechnung 2023
  3. Budget 2025 mit Finanzplan 2025–2029
  4. Wahlen
  5. Verschiedenes

Das Protokoll der Korporationsversammlung vom 29. Juni 2023 liegt auf der Gemeindeverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, zur Einsicht öffentlich auf.

Der Schwellenvorstand

Publiziert am 20.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller: Bernet Daniel, Schwarzenburgstrasse 14, 3007 Bern.

Projektverfasserin: kolb+walther AG, Dorfstrasse 18, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Ersatz Ölheizung durch Pelletheizung.

Standort: Kreuzweg 24, Parzelle Nr. 3143, Koordinaten 2’645’693 / 1’163’907.

Nutzungszone: Kernzone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: B.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/193688

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 31. Mai 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 13.06.2024

Einwohnergemeinde

Verkehrsbehinderungen / kurzfristige Strassensperrungen

Mountainrun Grindelwald, vom Samstag, 22. Juni 2024

Kurzzeitige Strassensperrungen

Dorfstrasse: Eiger+ Platz bis Firstbahn / Hotel Steinbock von 9.55 bis 10.10 Uhr

Guggengasse von 10.00 bis 10.15 Uhr

Schoneggweg / Bisiweg von 10.05 bis 10.30 Uhr

Verkehrsbehinderungen

Zufahrt Firstbahn von 10.00 bis 10.10 Uhr

Kreuzung Terrassenweg / Guggengasse / Schoneggweg von 10.05 bis 10.30 Uhr

Während des Rennens von 10.10 bis 13.00 Uhr ist auf der Rennstrecke, Grindelwald – Oberhüs – Niederbach (Bort) – Waldspitz – Bachläger – Gelber Brunnen – First auf Strassen und Wanderwegen mit Behinderungen zu rechnen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer, Wanderer, Anwohner und Läufer um gegenseitigen Respekt.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen bestens.

Bereich Sicherheit Grindelwald

Publiziert am 13.06.2024

Einwohnergemeinde

Protokollauflage 

Gestützt auf Art. 61 des Abstimmungs- und Wahlreglements Grindelwald liegt das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2024 ab Montag, 17. Juni 2024, während 30 Tagen bei der Gemeindeverwaltung Grindelwald öffentlich auf.

Gegen das Protokoll kann während der Auflage schriftlich beim Gemeinderat Einsprache erhoben werden.

Grindelwald, 10. Juni 2024  

Gemeindeschreiberei Grindelwald

Publiziert am 13.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Faisst Klaus, Bachmatt 19, DE-77887 Sasbachwalden.

Bauvorhaben: Dachsanierung, Ersatz Eternit durch Prefa.

Standort: Stutzgasse 5, Parzelle Nr. 4574, Koordinaten 2’644’765 / 1’163’530.

Nutzungszone: Wohnzone W2.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/199000

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 6. Juni 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 13.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller: Mai Stefan und Mai Monika, Bühlengasse 6, 3818 Grindelwald.

Projektverfasserin: Fixplan GmbH, Reutegraben 51, 3531 Oberthal.

Bauvorhaben: Erweiterung Mistplatz.

Standort: Brandeggstrasse 10a, Parzelle Nr. 4984, Koordinaten 2’644’715 / 1’163’030.

Nutzungszone: Landwirtschaftszone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: B.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/197630

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 6. Juni 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 13.06.2024

Baupublikation

Gesuchstellerin: Bernet Jolanda, Mettleneggenstrasse 18b, 3665 Wattenwil.

Projektverfasseriin: Brawand Zimmerei AG, Grindelwaldstrasse 64, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Erweiterung Wohnraum EG.

Standort: Engelshausweg 3, Parzelle Nr. 586, Koordinaten 2’644’869 / 1’163’425.

Nutzungszone: Landwirtschaftszone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG), Unterschreiten der Raumhöhe (Art. 67 BauV).

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/194089.

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Grindelwald, 30. Mai 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 13.06.2024

Baupublikation

Bauherrschaft: Holzwärme Grindelwald AG, Endweg 75, 3818 Grindelwald, sowie Einwohnergemeinde Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, vertreten durch die Ryser Ingenieure AG, Engestrasse 9, 3001 Bern.

Projektverfasserin: Ryser Ingenieure AG, Engestrasse 9, 3001 Bern.

Bauvorhaben: Neubau Fernwärmeleitung und Ersatz Sauberabwasserleitung.

Standort: Grundstrasse, Parzellen Nrn. 711, 5199, 44, 4841, 6422, 6296, Bauzonen, Koordinaten 2’644’815 / 1’163’865.

Schutzzone: Gewässerschutzbereich üB

Ausnahmen:

  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juli 2024.

Auflagestelle: Gemeinde Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Elektronische Auflage: Die elektronischen Baugesuchsakten können im eBau-Portal des Kantons Bern eingesehen werden (www.portal.ebau.apps.be.ch). Gemäss Art. 28 Abs. 3 BewD sind die physischen Unterlagen rechtlich massgebend.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die Markierungen verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 13.06.2024

Baupublikation

Gesuchsteller: Bernet Daniel, Schwarzenburgstrasse 14, 3007 Bern.

Projektverfasserin: kolb+walther AG, Dorfstrasse 18, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Ersatz Ölheizung durch Pelletheizung.

Standort: Kreuzweg 24, Parzelle Nr. 3143, Koordinaten 2’645’693 / 1’163’907.

Nutzungszone: Kernzone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: B.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/193688

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 31. Mai 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 06.06.2024

Baupublikation

Gesuchstellerin: Bernet Jolanda, Mettleneggenstrasse 18b, 3665 Wattenwil.

Projektverfasseriin: Brawand Zimmerei AG, Grindelwaldstrasse 64, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Erweiterung Wohnraum EG.

Standort: Engelshausweg 3, Parzelle Nr. 586, Koordinaten 2’644’869 / 1’163’425.

Nutzungszone: Landwirtschaftszone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG), Unterschreiten der Raumhöhe (Art. 67 BauV).

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald. Die Auflageakten können ebenfalls unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.portal.ebau.apps.be.ch/public-instances/194089.

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juli 2024.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Grindelwald, 30. Mai 2024

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 06.06.2024

Baupublikation

Bauherrschaft: Holzwärme Grindelwald AG, Endweg 75, 3818 Grindelwald, sowie Einwohnergemeinde Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, vertreten durch die Ryser Ingenieure AG, Engestrasse 9, 3001 Bern.

Projektverfasserin: Ryser Ingenieure AG, Engestrasse 9, 3001 Bern.

Bauvorhaben: Neubau Fernwärmeleitung und Ersatz Sauberabwasserleitung.

Standort: Grundstrasse, Parzellen Nrn. 711, 5199, 44, 4841, 6422, 6296, Bauzonen, Koordinaten 2’644’815 / 1’163’865.

Schutzzone: Gewässerschutzbereich üB

Ausnahmen:

  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juli 2024.

Auflagestelle: Gemeinde Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Elektronische Auflage: Die elektronischen Baugesuchsakten können im eBau-Portal des Kantons Bern eingesehen werden (www.portal.ebau.apps.be.ch). Gemäss Art. 28 Abs. 3 BewD sind die physischen Unterlagen rechtlich massgebend.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die Markierungen verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 06.06.2024

Einwohnergemeinde

Ordentliche Gemeindeversammlung

Freitag, 7. Juni 2024, 20.15 Uhr, Kongress-Saal Grindelwald

Traktanden

  1. Finanzwesen
    1. Jahresrechnung 2023; Genehmigung
    2. Rechnungsprüfungsorgan; Wahl für die Rechnungsjahre 2024–2027
  2. Kreditbewilligungen
    1. Ersatz Hydrantenleitung Schluecht – Rothenegg; Objektkredit Fr. 1'017’000.–
    2. Ersatz Hydrantenleitung, Instandsetzung Bachsbortweg; Objektkredit
      Fr. 487’000.–
  3. Abrechnung über Verpflichtungskredite
  4. Zusammenschluss ZSO Alpenregion und ZSO Jungfrau; Genehmigung des Reglements Aufgabenübertragung Zivilschutz
  5. Verschiedenes

Die Unterlagen zu den Geschäften liegen 30 Tage vor der Versammlung in der Gemeindeverwaltung während der Schalteröffnungszeiten zur Einsichtnahme öffentlich auf.

Das Protokoll der Versammlung wird ab 17. Juni 2024 während 30 Tagen auf der Gemeindeverwaltung öffentlich aufgelegt. Die Auflage wird im Anzeiger Interlaken publiziert. Werden innert 30 Tagen seit der Publikation keine schriftlich begründeten Einwände erhoben, erfolgt die Genehmigung durch den Gemeinderat (Art. 61 AWR).

Gegen die Beschlüsse der Gemeindeversammlung kann gestützt auf Art. 67a Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli innert 30 Tagen schriftlich und begründet Beschwerde geführt werden. Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften an der Gemeindeversammlung ist sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

Alle stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner von Grindelwald sind zur Versammlung freundlich eingeladen.

Grindelwald, 16. April 2024

Gemeinderat Grindelwald

Publiziert am 06.06.2024


Verlag Schlaefli & Maurer AG
Spielmatte 18
3800 Unterseen

Telefon 033 828 12 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
08.00 – 12.00 und 13.30 – 17.00 Uhr