Hofstetten (2)

Baupublikation

Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Hofstetten, Scheidweg 4, 3858 Hofstetten.

Projektverfasserin: Mätzener & Wyss Bauingenieure AG, Hauptstrasse 13, 3860 Meiringen.

Bauvorhaben: Sanierung Dorfstrasse / Projektänderung im Abschnitt Walchi: Anstelle eines Fussgänger-Längsstreifens wird ein Trottoir erstellt (die Netzlücke wird geschlossen, Anschluss an bestehendes Trottoir entlang Kantonsstrasse Richtung Eingang Freilichtmuseum Ballenberg).

Standort: Dorfstrasse, Parzellen Nrn. 290, 485 und 791, Koordinaten 2’648’905 / 1’178'230, Landwirtschaftszone und Mischzone M2.

Schutzzone: Gewässerschutzbereich Au.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)

Auflage- und Einsprachefrist bis 7. Juni 2022.

Auflagestelle: Gemeinde Hofstetten bei Brienz, Scheidweg 4, 3858 Hofstetten.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 12.05.2022

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Bauherrschaft: Patrick Baumann, Funtenenstrasse 10, 3860 Meiringen.

Projektverfasserin: Chaletplan GmbH Architektur und Zimmerei, Ueli Nebiker, Schriederstrasse 55, 3858 Hofstetten bei Brienz.

Bauvorhaben: Thermische Sanierung des bestehenden Chalets.

Standort: Schriederstrasse 50, Parzelle Nr. 344, Koordinaten 2’648’484 / 1’178'615, Mischzone M2.

Schutzzone: keine.

Gewässerschutzbereich: Au.

Naturgefahren: Geringe Wassergefährdung.

Hinweis: Das Bauvorhaben untersteht dem Bundesgesetz über Zweitwohnungen (Zweitwohnungsgesetz, ZWG). Erstwohnung mit entsprechendem Grundbucheintrag.

Ausnahmen:

  • Unterschreiten des Strassenabstandes gemäss Art. 80 SG
  • Unterschreiten der Raumhöhe gemäss Art. 67 BauV
  • Überschreitung der Dachneigung gemäss Art. 413 Abs. 2 GBR

Auflage- und Einsprachefrist bis 8. Juni 2022.

e-Auflage: eBau Nr. 2021-8721

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Hofstetten bei Brienz, Scheidweg 4, 3858 Hofstetten.

Es wird auf die Gesuchsakten  verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet bei der Gemeindeverwaltung Hofstetten, Scheidweg 4, 3858 Hofstetten bei Brienz, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Hofstetten, 7. Mai 2022

Bauverwaltung Hofstetten

Publiziert am 12.05.2022


Verlag Schlaefli & Maurer AG
Spielmatte 18
3800 Unterseen

Telefon 033 828 12 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
08.00 – 12.00 und 13.30 – 17.00 Uhr