Lauterbrunnen (14)

Einwohnergemeinde

Öffentliche Mitwirkungsauflage

Überbauungsordnung UeO Nr. 51 «Detailerschliessung Stocki, Planungszone»

Der Gemeinderat Lauterbrunnen bringt gestützt auf Art. 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Überbauungsordnung UeO Nr. 51 «Detailerschliessung Stocki, Planungszone» zur öffentlichen Mitwirkungsauflage.

Die oben erwähnten Unterlagen liegen 30 Tage, vom 6. Mai bis und mit am 6. Juni 2022 bei der Gemeindeverwaltung sowie in den Tourismusbüros Wengen und Mürren auf.

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Bauverwaltung Lauterbrunnen, Gemeindehaus Adler, 3822 Lauterbrunnen, zu richten.

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Gesuchstellerin: Alpines Sportzentrum Mürren AG, Höhematte 1074c, 3825 Mürren.

Projektverfasserin: Ducksch Anliker Architekten AG, Rautistrasse 55, 8048 Zürich.

Bauvorhaben: Umbau der bestehenden Zimmer für Vermietung als Studios. Ausbau von zwei ehemaligen Lager/Waschräumen zu Studios.

Hinweis: Eintrag im Grundbuch als «Erstwohnungen» gemäss Art. 7 ZWG.

Standort: Mürren, Höhematte, Gebäude Nr. 1074c, Parzelle Nr. 2281, Koordinaten 2'635'150/ 1'156'900, UeO Nr.3 «Palace-Areal, Mürren».

Schutzzone: Gewässerschutzzone Au.

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Mürren, 3825 Mürren

Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, Gsteigermatte 459b, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 6. Mai bis 6. Juni 2022.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Einwohnergemeinde

Beiträge aus dem Sportförderungsfonds

Der Sportförderungsfonds bezweckt die Förderung und finanzielle Unterstützung des Jugendsports in der Gemeinde Lauterbrunnen.

Beitragsberechtigt sind:

  • Jugendliche mit Wohnsitz in der Gemeinde Lauterbrunnen, die nach dem 1. Januar 2002 geboren sind und eine besondere sportliche Leistung (Wettkampfsport) erbringen
  • Sportvereine mit Sitz in der Gemeinde Lauterbrunnen, die ein Jugendprogramm anbieten
  • Sportvereine mit Sitz ausserhalb der Gemeinde, die ein Jugendprogramm führen, welches in den Vereinen der Gemeinde Lauterbrunnen nicht angeboten wird

Die zu unterstützenden Jugendlichen und Sportvereine müssen einem kantonalen oder eidgenössischen Sportverband angeschlossen oder von einem solchen anerkannt sein.

Einzureichende Unterlagen

Vereine:

  • ausgefülltes Gesuchsformular für Vereine
  • Statuten (erstmalig oder nach jeder Änderung)
  • letzte Jahresrechnung
  • Bericht über die erbrachte Ausbildungsleistung (Jugendarbeit, Nachwuchsförderung)
  • Bank- oder Postverbindung / Einzahlungsschein

Jugendliche:

  • ausgefülltes Gesuchsformular für Einzelpersonen
  • Leistungsbericht
  • beitragsrelevante Ausgabenbelege
  • Bank- oder Postverbindung / Einzahlungsschein

Gesuchsformulare können ab sofort bei der Gemeindeverwaltung, Telefon 033 856 50 50, oder im Internet unter www.lauterbrunnen.ch/Gemeindeverwaltung/Reglemente/Sportförderungsfonds Jugendliche oder Vereine bezogen werden. Die Beitragsgesuche sind bis zum 31. Mai 2022 vollständig ausgefüllt und mit den benötigten Beilagen bei der Bildungs- und Kulturkommission, Gemeindehaus Adler, Gsteigermatte 459 B, 3822 Lauterbrunnen, einzureichen.

Gesuche, welche ausserhalb der vorgesehenen Zeit eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Bildungs- und Kulturkommission Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Einwohnergemeinde

Gemeindeversammlung

Montag, 13. Juni 2022, 20.00 Uhr im Gemeindesaal Hohsteg, Lauterbrunnen

Traktanden

  1. Beschluss über die Jahresrechnung 2021
  2. Neubau Fussgängerbrücke im Eyelti, Lauterbrunnen, Kreditbewilligung
  3. Ersatz Kommunalfahrzeug mit Schneefräse, Mürren, Kreditbewilligung
  4. Erweiterung des Pumpwerks im Wengwald, Wengen, Kreditbewilligung
  5. Beschaffung Kehrichtsystem für Mürren/Gimmelwald, Kreditbewilligung
  6. Neubau Kehrichtunterstand in Gimmelwald, Kreditbewilligung
  7. Kreditabrechnungen
    1. Vergrösserung Regenabwasserleitung am Acher, Wengen
    2. Umbau und Umnutzung alte Abfallverbrennungsanlage, Mürren
    3. Sanierung der Schulküche und des Werkraums im Schulhaus Hohsteg, Lauterbrunnen
    4. Sanierung der Schulhäuser in der ganzen Gemeinde
    5. Ersatzbeschaffung des Kommunalfahrzeugs Mürren
  8. Verschiedenes

Aktenauflage

Die Akten zu den Traktanden liegen 30 Tage vor der Versammlung bei der Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen und den Tourismusbüros in Wengen und Mürren öffentlich auf und können während der Büroöffnungszeiten eingesehen werden. Weiter wird die Botschaft auf der Homepage der Gemeinde unter www.lauterbrunnen.ch einsehbar sein.

Protokoll

Das Protokoll der Gemeindeversammlung ist öffentlich und wird spätestens 10 Tage nach der Versammlung während 30 Tagen öffentlich aufliegen. Während der Auflagefrist kann schriftlich über den Inhalt Einsprache beim Gemeinderat gemacht werden. Anschliessend entscheidet der Gemeinderat über die Einsprachen und genehmigt das Protokoll.

Beschwerde

Allfällige Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse im Zusammenhang mit der Missachtung von Verfahrensvorschriften sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen.

Fahrplan

Anfahrten

  • von Wengen: Abfahrt 19.13 Uhr
  • von Mürren LSMS: Abfahrt 18.55 Uhr
  • von Mürren BLM: Abfahrt 18.58 Uhr
  • von Stechelberg, Hotel: Abfahrt 19.05 Uhr
  • von Isenfluh: Abfahrt 17.13 Uhr (letzte Verbindung)

Rückfahrten

  • nach Stechelberg, Gimmelwald, Mürren: Abfahrt 21.35, 22.35 oder 23.26 Uhr Bahnhof Lauterbrunnen
  • LSMS nach Gimmelwald und Mürren: Abfahrt 21.55, 22.55 oder 23.45 Uhr
  • nach Wengen: Abfahrt 21.30, 22.30 oder 23.30 Uhr

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Einwohnergemeinde

Werkleitungserneuerung Achermannshus Mürren

Die Bauarbeiten der Werkleitungserneuerung wurden bereits gestartet und beinhalten das Verlegen von Kabelschutzrohren, Neubauten von Kabelschächten, Ersatz Hauptwasserversorgungsleitung, Erneuerung Hydranten, Ersatz Regen- und Schmutzwasserleitungen, Strassenraumerweiterung unterhalb Chalet Minerva sowie Belagssanierungen.

Bauherrschaft sind EWL Genossenschaft Lauterbrunnen, Wasserversorgungsgenossenschaft Mürren und die Einwohnergemeinde Lauterbrunnen.

Während der Bauarbeiten wird der Bachstutz für Fahrzeuge teilweise bis komplett gesperrt sein. Für Fussgänger ist die Baustelle jederzeit passierbar. Die Hauszugänge werden mit provisorischen Massnahmen sichergestellt.

Zur Sicherstellung der Erschliessung Mirrenberg wird ab der Allmendhubelbahn auf dem Bobrun eine provisorische Umfahrungsstrasse erstellt.

Voraussichtliche Ausführungstermine in folgenden Baustellenbereichen:

  • Kreuzung altes Schulhaus: 19. April bis 2. Mai 2022
  • Achermannshus – Gritt: 2. Mai bis 20. Juni 2022
  • Gritt – Installationsplatz: 20. Juni bis 27. Juli 2022

Bitte beachten Sie die Signalisationen und Hinweise vor Ort.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Einwohnergemeinde Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Gesuchsteller: Daniel Freihofer, Boulevard Colonel Tshatschi 654, 8724 Kinshasa 1 Gombe.

Projektverfasserin: von Allmen + Bossard AG, Aeschmad 220E, 3822 Lauterbunnen.

Bauvorhaben: Balkonerweiterung.

Standort: Mürren, Eggli, Gebäude Nr. 985d, Parzelle Nr. 3816, Koordinaten 2'634'775 / 1'156'425, Wohn- und Gewerbezone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone Au.

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Mürren, 3825 Mürren

Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, Gsteigermatte 459b, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 6. Mai bis 7. Juni 2022.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Bauherrschaft: Veronika und Hansjörg Wegmüller, Galliweidli 1438m, 3823 Wengen.

Projektverfasserin: Müller Holzbau Wengen GmbH, Auf dem Kneu 1272c, 3823 Wengen.

Bauvorhaben: Teilabbruch bestehendes Gebäude; neuer Aufbau mit einer Wohnung. Bau einer Erstwohnung mit entsprechendem Grundbucheintrag.

Standort: Galliweidli 1438n, Parzelle Nr. 3840, Koordinaten 2’636’659 / 1’162'256, Zone: Überbauungsordnung Nr. 20 «Gewerbezone Wengen».

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahme: Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG).

Auflage- und Einsprachefrist bis 7. Juni 2022.

Auflagestelle: Gemeinde Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 12.05.2022

Einwohnergemeinde

Verkehrsbehinderung Schilthornbahn Station Mürren

Projekt Schilthorn 20xx

Die Bauarbeiten zum Projekt Schilthorn 20xx haben seit Ende April 2022 mit dem Neubau der Trafostation begonnen und tangieren das Teilstück der Gemeindestrasse oberhalb Vorplatz Station Mürren, welches für Fahrzeuge und Fussgänger zeitweise komplett gesperrt sein wird.

Während dieser Zeit ist eine Umfahrung respektive Umgehung über den Vorplatz der Station möglich. Hinweise und Beschilderungen vor Ort werden vorhanden sein, es kann zu Wartezeiten kommen.

Für die von den Bauarbeiten betroffenen Zugänge und Fusswege im Gebiet Unterdorf sind Umleitungen vorgesehen und signalisiert.

Wir bitten Sie, die Signalisationen und Hinweise vor Ort zu beachten, und danken für Ihre Kenntnisnahme sowie Ihr Verständnis.

Einwohnergemeinde Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Bauherrschaft: Bäuertgemeinde Wengen, Wangfuhren 1354, 3823 Wengen.

Projektverfasserin: Müller Holzbau Wengen GmbH, Auf dem Kneu 1272c, 3823 Wengen.

Bauvorhaben: Neubau Lagerhalle und Erstellen einer neuen Zufahrt.

Standort: Galliweidli 6345, Parzelle Nr. 5822, Koordinaten 2’636’720 / 1’162'423, UeO Nr. 20 «Gewerbezone Wengen» und  Landwirtschaftszone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • Nichtforstliche Kleinbaute im Wald (Art. 14 WaV)
  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)

Auflage- und Einsprachefrist bis 13. Juni 2022.

Auflagestellen: Gemeinde Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen, und Tourismusbüro Wengen, 3823 Wengen.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die Profilierung / Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Gesuchsteller: Ramona Stocker und Samuel von Allmen, Brüch 941, 3825 Mürren.

Projektverfasserin: dasgeid! GmbH, Niedrimatten 773, 3826 Gimmelwald.

Bauvorhaben: Erstellen Baustrasse, Sanierung bestehendes Wohnhaus, Einbau zentrale Holzheizung, Neubau Holzschärm, Anbringen von PV und Thermischem Solar.

Standort: Mürren, Brüch, Gebäude Nr. 941, Parzelle Nr. 1532, Koordinaten 2'634'614 / 1'156'092, Landwirtschaftszone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone Au.

Ausnahme: Art. 24 RPG «Bauen ausserhalb der Bauzone».

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Mürren, 3825 Mürren

Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, Gsteigermatte 459b, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 13. Mai bis 13. Juni 2022.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Gesuchsteller: Fritz und Käthi Gertsch-Romang, Auf der Fluh 733, 3826 Gimmelwald.

Projektverfasserin: Zurbuchen Plattenbeläge und Ofenbau AG, Mühleholzstrasse 33, 3800 Unterseen.

Bauvorhaben: Einbau eines Pelletofens und einer neuen Abgasanlage in der Küche im EG. Ersatz von Holz-/Pelletöfen durch zwei neue Kombiöfen Stückholz/Pellets im EG sowie eines Pelletofens im 1. OG. Sanierung des bestehenden Kamins in der nördlichen Haushälfte.

Standort: Gimmelwald, auf der Fluh, Gebäude Nr. 733, Parzelle Nr. 5730, Koordinaten 2'634'944/ 1'154'937, Landwirtschaftszone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone Au.

Ausnahme: Art. 24 RPG «Bauen ausserhalb der Bauzone».

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Mürren, 3825 Mürren

Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, Gsteigermatte 459b, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 13. Mai bis 13. Juni 2022.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Einwohnergemeinde

Kita Lauterbrunnental, Einladung zur Informationsveranstaltung

Der Aufbau der KitA Lauterbrunnental geht zügig voran, so dass der Betrieb Anfang August 2022 aufgenommen werden kann. Die Umbauarbeiten im alten Schulhaus sind abgeschlossen, die Räumlichkeiten stehen bereit. Für Interessierte findet am Montag, 16. Mai 2022, zwischen 16.00 und 19.00 Uhr in den Räumen der Kita im alten Schulhaus in Lauterbrunnen (1. OG) eine Informationsveranstaltung statt. Interessierte erhalten einen Einblick in die Räumlichkeiten sowie  Informationen im Zusammenhang mit der Kita. Nadine Frutschi, Leiterin der KiTa, beantwortet gerne Ihre Fragen. Ein kleiner Apéro sorgt für das leibliche Wohl.

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 12.05.2022

Bäuertgemeinde Wengen

Ordentliche Einungsversammlung

Dienstag, 21. Juni 2022, 20.00 Uhr im Singsaal Schulhaus Wengen 

Traktanden

  1. Protokoll
  2. Orientierungen
  3. Rechnung 2021
  4. Nachkredite
  5. Wahlen
  6. Verschiedenes

Einladung zu einem gemeinsamen Imbiss im Restaurant Allmend am Samstag, 2. Juli 2022, von 11.00 bis 15.00 Uhr. 

Die Bäuertkommission

Publiziert am 12.05.2022

Baupublikation

Bauherrschaft und Projektverfasserin: Müller Holzbau Wengen GmbH, Auf dem Kneu 1272c, 3823 Wengen.

Bauvorhaben: Neubau Werkhalle.

Standort: Galliweidli 6539, Parzelle Nr. 6345, Koordinaten 2’636’673 / 1’162'431, UeO Nr. 20 «Gewerbezone Wengen» und Landwirtschaftszone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • Nichtforstliche Kleinbaute im Wald (Art. 14 WaV)
  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)

Auflage- und Einsprachefrist bis 13. Juni 2022.

Auflagestelle: Gemeinde Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen.

Es wird auf die Gesuchsakten und auf die Profilierung / Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 BauG). Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Verfügungen und Entscheide können im Amtsanzeiger oder im Amtsblatt veröffentlicht werden, wenn die Postzustellung wegen der grossen Zahl der eingelangten Einsprachen mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden wäre (Art. 35d BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 12.05.2022


Verlag Schlaefli & Maurer AG
Spielmatte 18
3800 Unterseen

Telefon 033 828 12 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
08.00 – 12.00 und 13.30 – 17.00 Uhr