Oberried (2)

Gemischte Gemeinde

Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2021 (Urnenabstimmung)

Der Gemeinderat von Oberried hat gestützt auf die Allgemeinverfügung des Regierungsstatthalteramtes Interlaken-Oberhasli beschlossen, anstelle einer Gemeindeversammlung eine Urnenabstimmung durchzuführen.

Traktanden

  1. Jahresrechnung 2020
  2. Kreditgenehmigung EDV Gemeindeverwaltung / Cloud-Lösung

Die Stimmberechtigten erhalten die detaillierte Botschaft zusammen mit dem Stimmzettel und dem Stimmausweis zugestellt.

Die Jahresrechnung 2020 kann auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Für weiterführende Fragen steht Ihnen die Finanzverwalterin gerne zur Verfügung. Wir bitten Sie, sich telefonisch anzumelden.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Stimmrecht wahrnehmen und an der Urnenabstimmung teilnehmen.

Oberried, 3. Mai 2021

Der Gemeinderat

Publiziert am 14.05.2021

Einwohnergemeinde

Resultate Urnenabstimmung Sonntag, 2. Mai 2021

Abstimmungsergebnisse

Von den insgesamt 351 stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich 128 Personen an der Urnenabstimmung vom 2. Mai 2021. Dies entspricht einer Stimmbeteiligung von 36%.

Über die Vorlage wurde wie folgt abgestimmt.

Variantenabstimmung Kreditgenehmigung

  1. Wollen Sie:
    • Einen Kredit von Fr. 3,5 Mio. zum Anschluss der Kanalisation in Niederried an die ARA Region Interlaken annehmen?
    • Der Einreichung eines Beitrittsgesuches als ARA-Plus-Gemeinde beim Gemeindeverband Abwasserreinigungsanlage Region Interlaken zustimmen?
    • Das Organisationsreglement des Gemeindeverbandes Abwasserreinigungsanlage Region Interlaken annehmen?

Eingereichte Stimmzettel: 128
Leer: 3
Ungültige: 3
Gültige Stimmzettel: 122
Ja-Stimmen: 103
Nein-Stimmen: 19

  1. Wollen Sie den Kredit von Fr. 2,1 Mio. zum Eigenausbau der ARA mit Standort Oberried annehmen?

Eingereichte Stimmzettel: 128
Leer:  13
Ungültige: 2
Gültige Stimmzettel: 113
Ja-Stimmen: 23
Nein-Stimmen: 90

Stichfrage

Für den Fall, dass beide Vorlagen angenommen werden, soll Vorlage 1 oder Vorlage 2 in Kraft treten? 

Eingereichte Stimmzettel: 128
Leer: 3
Ungültige: 3
Gültige Stimmzettel: 122
Stichfrage 1 (Ja-Stimmen): 103
Stichfrage 2 (Ja-Stimmen): 19

Gegen diesen Beschluss kann gemäss Art. 60, Art. 63 und Art. 67a Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) vom 23. Mai 1989 innert 30 Tagen nach dem Urnengang Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli eingereicht werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten; greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Publiziert am 14.05.2021


Verlag Schlaefli & Maurer AG
Spielmatte 18
3800 Unterseen

Telefon 033 828 12 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!