Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli (5)

Begräbnisgemeindeverband Gsteig-Interlaken

Abräumen von Gräbern

Auf dem Friedhof Bönigen ist die Ruhefrist für folgende Gräber abgelaufen:

  • Teil von Grabfeld 03, Gräber von in den Jahren 1999 und 2000 Verstorbenen
  • Teil von Grabfeld 14, Gräber von in den Jahren 1999 und 2000 Verstorbenen
  • Namensschilder Gemeinschaftsgrab bis und mit Bestattungsjahr 2000

Auf dem Friedhof Interlaken ist die Ruhefrist für folgende Gräber abgelaufen:

  • Teil von Grabfeld 01, Gräber von in den Jahren 1998 – 2000 Verstorbenen
  • Namensschilder Gemeinschaftsgrab bis und mit Bestattungsjahr 2000

Die entsprechenden Grabfeldteile sowie die Namensschilder beim Gemeinschaftsgrab sind gekennzeichnet. Wir ersuchen die Angehörigen, den von ihnen beanspruchten Grabschmuck und/oder Grabstein bis zum 31. Oktober 2021 abzuräumen. Nach diesem Datum werden noch vorhandene Grabdenkmäler und Bepflanzungen ohne Kostenfolge durch die Friedhofgärtnerei weggeräumt (Art. 24 Friedhof- und Bestattungsreglement). Die entfernten Namensschilder des Gemeinschaftsgrabes werden noch aufbewahrt und können auf Wunsch bei der Friedhofgärtnerei abgeholt werden.

Ökumenische Gedenkfeier zur Grabaufhebung

Samstag, 18. September 2021, 10.30 Uhr, Kirche Bönigen. Betroffene, Angehörige und Interessierte aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen sind dazu eingeladen. Die Feier findet in der Kirche und auf dem Friedhof Bönigen statt.

Saxeten, 29. Juli 2021

Die Friedhofkommission

Publiziert am 05.08.2021

Gemeindeverband für die Erhaltung der Wälder in der Region Oberland-Ost GEWO

35. Delegiertenversammlung

Freitag, 10. September 2021, 16.00 Uhr, Sporthotel Habkern

Traktanden auf der Homepage unter www.gemeindeverband-gewo.ch.

Vorstand und Geschäftsstelle GEWO

Publiziert am 05.08.2021

Konkursamt Oberland

Konkurseröffnung

Summarisches Verfahren nach Art. 231 SchKG

Schuldnerin: WineArt GmbH in Liquidation, Mittengrabenstrasse 41, 3800 Interlaken.

Konkurseröffnung: 6. April 2021

Eingabefrist bis 5. September 2021

Verwertung der Aktiven

Die Konkursverwaltung erachtet sich als ermächtigt, sämtliche beweglichen Aktiven der Schuldnerin sofort freihändig, en bloc oder stückweise zu verkaufen bzw. zu versteigern, sofern nicht die Mehrheit der Gläubiger innert der Eingabefrist bei der Konkursverwaltung schriftlich Einsprache erhebt. Stillschweigen gilt als Zustimmung. Eigentumsansprachen sind innert der gleichen Frist anzumelden.

Gemäss Art. 256 Abs. 3 SchKG ist den Gläubigern Gelegenheit zu bieten, bei freihändigem Verkauf von Vermögensstücken von bedeutendem Wert und Grundstücken höhere Angebote zu unterbreiten. Gläubiger, die verlangen, dass ihnen Offerten zwecks Überbietens unterbreitet werden, haben sich innerhalb der Eingabefrist beim Konkursamt zu melden. Andernfalls wird angenommen, dass sie ausdrücklich auf dieses Recht verzichten und dem Konkursamt den Auftrag erteilen, den Freihandverkauf mit dem Höchstbietenden abzuschliessen.

Konkursamt Oberland
Dienststelle Oberland

Publiziert am 05.08.2021

Konkursamt Oberland

Auflage des Kollokationsplanes und des Inventars

Schuldner: Daniel Brechbühler, geb. 27. Juni 1959, von Huttwil BE, Harderstrasse 22, 3800 Interlaken.

Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage.

Ablauf der Frist: 24. August 2021.

Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage.

Ablauf der Frist: 14. August 2021.

Konkursamt Oberland
Dienststelle Oberland

Publiziert am 05.08.2021

Regionalkonferenz Oberland-Ost

Regionale Energieberatung Oberland-Ost

Die öffentliche regionale Energieberatung ist von Dienstag bis Donnerstag bei der Regionalkonferenz Oberland-Ost (Jungfraustrasse 38, Interlaken) und jeden Freitagmorgen von 8.30 bis 11.30 Uhr auf der Gemeindeverwaltung Meiringen für Sie da. Telefonisch erreichbar von Dienstag bis Freitag.

Die Kompetenzen von Hausbesitzern, KMUs, Architekten, Planern, Behörden, Bevölkerung usw. werden in folgenden Bereichen gestärkt:

  • Beurteilung von Einsparpotenzialen
  • Energieeffizientes Bauen und Sanieren
  • Wahl der richtigen Heizung
  • Umstellung/Einsatz alternativer Energiequellen
  • Energievorschriften beim Bauen und Heizen
  • Erläuterungen zu den Förderprogrammen
  • Energiesparen im Alltag
  • u.v.m.

Beratungen am Telefon oder persönlich im Büro der Energieberatung sind bis zu einer Stunde gratis. Beratungen vor Ort werden für ein EFH mit Fr. 100.– und für ein MFH mit Fr. 150.– pauschal verrechnet. Die Beratung ist neutral und unabhängig und im Sinne der kantonalen und nationalen Energiepolitik.

Weitere Infos unter: www.oberland-ost.ch, Telefon 033 821 08 68.

Interlaken, 3. August 2021

Geschäftsstelle und Energieberatung
Regionalkonferenz Oberland-Ost
Postfach
3800 Interlaken

Publiziert am 05.08.2021


Verlag Schlaefli & Maurer AG
Spielmatte 18
3800 Unterseen

Telefon 033 828 12 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!